Fertigungsinsel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fertigungsinsel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fertigungsinsel

die Fertigungsinseln

Genitiv der Fertigungsinsel

der Fertigungsinseln

Dativ der Fertigungsinsel

den Fertigungsinseln

Akkusativ die Fertigungsinsel

die Fertigungsinseln

Worttrennung:

Fer·ti·gungs·in·sel, Plural: Fer·ti·gungs·in·seln

Aussprache:

IPA: [ˈfɛʁtɪɡʊŋsˌʔɪnzl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fertigungsinsel (Info)

Bedeutungen:

[1] Produktionswirtschaft: eine bestimmte Form der Fertigungsorganisation, bei der alle für die Fertigung von Erzeugnissen oder Teilen benötigten Ressourcen in einer organisatorischen Einheit zusammengefasst sind.[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fertigung und Insel sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Produktionswirtschaft, Produktionslogistik, Organisationsform

Beispiele:

[1] Mit der Organisationsform der Fertigungsinsel ist eine weitgehende Delegation von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung in die innerhalb der Fertigungsinsel tätige Arbeitsgruppe verbunden.[1]
[1] "Durch Fertigungsinseln wird das Tayloristische Prinzip der Trennung planender und ausführender Tätigkeiten aufgegeben, indem auf eine strikte, vorgegebene Arbeitsteilung verzichtet wird."[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fertigungsinsel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fertigungsinsel
[1] canoonet „Fertigungsinsel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFertigungsinsel

Quellen:

  1. 1,0 1,1 nach: Detlef Much, Harald Nicolai: PPS-Lexikon, 1. Auflage, Berlin 1995 (Cornelsen), ISBN 3-464-48056-9, Seite 117, Artikel "Fertigungsinsel"
  2. Wikipedia-Artikel „Fertigungsinsel