Fertighaus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fertighaus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fertighaus

die Fertighäuser

Genitiv des Fertighauses

der Fertighäuser

Dativ dem Fertighaus
dem Fertighause

den Fertighäusern

Akkusativ das Fertighaus

die Fertighäuser

[1] Bau eines Fertighauses im Zeitraffer

Worttrennung:

Fer·tig·haus, Plural: Fer·tig·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈfɛʁtɪçˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fertighaus (Info), Lautsprecherbild Fertighaus (Info), Lautsprecherbild Fertighaus (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Haus, das in der Fabrik vorgefertigt und auf der Baustelle nur noch montiert wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus fertig und Haus

Gegenwörter:

[1] Massivhaus

Oberbegriffe:

[1] Haus, Gebäude

Beispiele:

[1] „Ein Fertighaus zeichnet sich dadurch aus, dass es aus Einzelbauteilen besteht, die industriell in einem Werk vorgefertigt werden.“[1]
[1] Gespräche mit 69 potenziellen Investoren haben nicht geholfen: Der Fertighaus-Hersteller Kampa ist insolvent.[2]
[1] Bei deutschen Häuslebauern stehen Fertighäuser aus Polen derzeit hoch im Kurs.[3]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fertighaus
[1] Duden online „Fertighaus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fertighaus
[1] canoonet.eu „Fertighaus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFertighaus

Quellen:

  1. http://www.fertighaus-bauen.info/fertighaus-inhalte/fertighaus-definition.html
  2. Insolvenz - Fertighaushersteller Kampa ist pleite. In: Zeit Online. 10. Juni 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. März 2015).
  3. Uwe Rada: Kapitalistische Traumabewältigung. In: taz.de. 21. Dezember 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 19. März 2015).