Fernverkehr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fernverkehr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Fernverkehr die Fernverkehre
Genitiv des Fernverkehres
des Fernverkehrs
der Fernverkehre
Dativ dem Fernverkehr
dem Fernverkehre
den Fernverkehren
Akkusativ den Fernverkehr die Fernverkehre

Worttrennung:

Fern·ver·kehr, Plural: Fern·ver·keh·re

Aussprache:

IPA: [ˈfɛʁnfɛɐ̯ˌkeːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fernverkehr (Info)

Bedeutungen:

[1] Verkehr mit Personen oder Waren über große Entfernungen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Präfix fern- und dem Substantiv Verkehr

Gegenwörter:

[1] Nahverkehr

Oberbegriffe:

[1] Verkehr

Unterbegriffe:

[1] Güterfernverkehr, Personenfernverkehr

Beispiele:

[1] „Dies erfasst allerdings nur einen Teil der Fernverkehre, da ein anderer Teil der Fernverkehre im Direktverkehr die Ziele anfährt bzw. von den Quellen direkt startet.“[1]

Wortbildungen:

Fernverkehrsnetz, Fernverkehrsstraße, Fernverkehrszug

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fernverkehr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fernverkehr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFernverkehr
[1] The Free Dictionary „Fernverkehr
[1] Duden online „Fernverkehr
[1] wissen.de – Wörterbuch „Fernverkehr
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fernverkehr

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fährverkehr