Feriendorf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feriendorf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Feriendorf

die Feriendörfer

Genitiv des Feriendorfes
des Feriendorfs

der Feriendörfer

Dativ dem Feriendorf
dem Feriendorfe

den Feriendörfern

Akkusativ das Feriendorf

die Feriendörfer

Worttrennung:
Fe·ri·en·dorf, Plural: Fe·ri·en·dör·fer

Aussprache:
IPA: [ˈfeːʁiənˌdɔʁf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Dorf, das nur oder zumindest überwiegend aus Urlaubsdomizilen besteht

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Ferien und Dorf

Oberbegriffe:
[1] Dorf

Beispiele:
[1] „Am Eingang zum Feriendorf, an der Straße, liegt das Café-Restaurant »Suvanto«, mit regionalen Spezialitäten, und das ist jetzt definitiv das nördlichste Restaurant der EU.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feriendorf
[*] canoonet „Feriendorf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFeriendorf
[1] Duden online „Feriendorf

Quellen:

  1. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 171.