Fensterscheibe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fensterscheibe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fensterscheibe

die Fensterscheiben

Genitiv der Fensterscheibe

der Fensterscheiben

Dativ der Fensterscheibe

den Fensterscheiben

Akkusativ die Fensterscheibe

die Fensterscheiben

Worttrennung:

Fens·ter·schei·be, Plural: Fens·ter·schei·ben

Aussprache:

IPA: [ˈfɛnstɐˌʃaɪ̯bə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fensterscheibe (Info)

Bedeutungen:

[1] Teil eines Fensters: flache, eher dünne Platte aus Glas

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Fenster und Scheibe

Synonyme:

[1] Fensterglas

Unterbegriffe:

[1] Butzenscheibe

Beispiele:

[1] Die Kinder haben mit einem Fußball die Fensterscheibe des Nachbarn zerbrochen.
[1] „Da waren die Fensterscheiben lange nicht geputzt worden.“[1]
[1] „Zwei Fensterscheiben waren zerbrochen und an ihrer Stelle Pappdeckel notdürftig befestigt.“[2]
[1] „Hinter den beschlagenen Fensterscheiben des Café du Commerce unterhalten sich Geschäftsleute.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fensterscheibe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fensterscheibe
[*] canoo.net „Fensterscheibe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFensterscheibe
[1] The Free Dictionary „Fensterscheibe
[1] Duden online „Fensterscheibe

Quellen:

  1. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 297.
  2. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 122.
  3. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 100.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Schiebefenster