Femizid

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Femizid (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Femizid

die Femizide

Genitiv des Femizids

der Femizide

Dativ dem Femizid

den Femiziden

Akkusativ den Femizid

die Femizide

Nebenformen:

Feminizid

Worttrennung:

Fe·mi·zid, Plural: Fe·mi·zi·de

Aussprache:

IPA: [femiˈt͡siːt]
Hörbeispiele:
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] Ermordung einer weiblichen Person, wobei die Tatsache, dass das Opfer weiblich/Frau ist, einen entscheidenden Teil des Motivs darstellt

Herkunft:

aus dem Wortbestandteil fem-, der auf femina/femininFrau, weiblich‘ zurückgeht, und der Endsilbe -zid für Tötung[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Frauenmord

Oberbegriffe:

[1] Geschlechtermord, Mord, Totschlag, Tötung, Tötungsdelikt

Beispiele:

[1] „Ich werde ein paar Worte über Femizid sagen, und sie kann von ihrer Schwester erzählen, die ganze Geschichte von Missbrauch, Scheitern des Systems und so weiter. Sorgt dafür, dass jemand vom Herald oder vom Express da ist, vielleicht auch vom Cosmopolitan, um ein Feature über Femizid zu machen.“[1]
[1] „Viele stellen sich die Frage, wie sich der Femizid an weiblichen Föten auf die Zukunft der jeweiligen Gesellschaften und deren Geschlechterbeziehungen auswirken wird.“[2]
[1] „Damals war die nicht abreißende Reihe von Morden an Frauen in der mexikanischen Grenzstadt Anlass für die Entstehung des Begriffs ‚Femizid‘. Das Wort ‚Femizid‘ wird auch in einer allgemeineren Bedeutung für jegliche Gewalt an Mädchen und Frauen mit Todesfolge unabhängig von der Motivation verwendet.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Femizid
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Femizid

Quellen: