Feinheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feinheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Feinheit

die Feinheiten

Genitiv der Feinheit

der Feinheiten

Dativ der Feinheit

den Feinheiten

Akkusativ die Feinheit

die Feinheiten

Worttrennung:

Fein·heit, Plural: Fein·hei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfaɪ̯nhaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feinheit (Info)
Reime: -aɪ̯nhaɪ̯t

Bedeutungen:

[1] kein Plural: feine Beschaffenheit eines Stoffes, einer Struktur
[2] kleine Einzelheiten, zum Beispiel an Kunstgegenständen
[3] kein Plural: angebliche oder tatsächliche Vornehmheit

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs fein und dem Suffix -heit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Finesse, Nuance, Verfeinerung
[3] Noblesse, Vornehmheit

Beispiele:

[1] Die Feinheit des Möbelstückes ist beachtlich.
[2] Schau mal, mit welchen Feinheiten das Dach verziert ist!
[2] „An den letzten Feinheiten von Design und Abstimmung wird gerade gearbeitet.“[1]
[3] Die Feinheit meiner neuen Kollegen ist anstrengend für mich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Feinheit
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feinheit
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFeinheit
[1–3] The Free Dictionary „Feinheit
[1–3] Duden online „Feinheit
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Feinheit
[*] wissen.de – Lexikon „Feinheit
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „Feinheit“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Feinheit

Quellen:

  1. auto motor und sport. Nummer 11/2014, Verlag Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, Stuttgart 2014, Seite 18 „A7 und S7 mit Matrixlicht“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Einheit, Feigheit, Reinheit