Fehldiagnose

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fehldiagnose (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fehldiagnose

die Fehldiagnosen

Genitiv der Fehldiagnose

der Fehldiagnosen

Dativ der Fehldiagnose

den Fehldiagnosen

Akkusativ die Fehldiagnose

die Fehldiagnosen

Worttrennung:

Fehl·di·a·g·no·se, Plural: Fehl·di·a·g·no·sen

Aussprache:

IPA: [ˈfeːldiaˌɡnoːzə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fehldiagnose (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: falsche Feststellung einer Krankheit durch den Arzt auf der Basis falsch gedeuteter Krankheitssymptome oder der am Patienten erhobener Daten beziehungsweise der Vernachlässigung der Sorgfaltspflicht

Oberbegriffe:

[1] Diagnose

Beispiele:

[1] „Aus bisher nicht bekannten Gründen ist in Frankreich eine für klinisch tot erklärte Patientin nach 14 Stunden aus einer Art Koma erwacht. Jetzt soll geklärt werden, ob ein epileptischer Anfall zu der Fehldiagnose führte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fehldiagnose
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fehldiagnose
[*] canoo.net „Fehldiagnose
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFehldiagnose
[1] Duden online „Fehldiagnose

Quellen:

  1. Annette Langer: Angeblich tote Patientin wacht nach Stunden auf. In: Spiegel Online. 20. Oktober 2010, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 26. November 2011).