Federlesen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Federlesen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Federlesen

Genitiv des Federlesens

Dativ dem Federlesen

Akkusativ das Federlesen

Worttrennung:

Fe·der·le·sen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfeːdɐˌleːzn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Federlesen (Info)

Bedeutungen:

[1] meist in Negation: großer Aufwand, viel Aufheben um etwas

Synonyme:

[1] Umstände, Aufheben, Tamtam

Gegenwörter:

[1] kurzer Prozess

Beispiele:

[1] Der wütende Mob wollte ihn ohne großes Federlesen aufhängen, was der Sheriff gerade noch verhindern konnte.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ohne viel / großes Federlesen, nicht viel Federlesen; auch: ohne viel / nicht viel Federlesens

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Federlesen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFederlesen
[1] The Free Dictionary „Federlesen
[1] Duden online „Federlesen