Federkasten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Federkasten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Federkasten

die Federkästen die Federkasten

Genitiv des Federkastens

der Federkästen der Federkasten

Dativ dem Federkasten

den Federkästen den Federkasten

Akkusativ den Federkasten

die Federkästen die Federkasten

Anmerkung:

Der Plural 2 wird selten verwendet.

Worttrennung:

Fe·der·kas·ten, Plural 1: Fe·der·käs·ten, Plural 2: Fe·der·kas·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfeːdɐˌkastn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Federkasten (Info)

Bedeutungen:

[1] kleiner länglicher Kasten, in dem Schreibutensilien aufbewahrt werden können

Herkunft:

Determinativkompositum aus Feder und Kasten

Sinnverwandte Wörter:

[1] Federmappe, Federmäppchen

Verkleinerungsformen:

[1] Federkästchen

Oberbegriffe:

[1] Kasten

Beispiele:

[1] „Da werfen sie klappernd die Federkästen in die Tornister und drängen zwitschernd und atemlos hinaus.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Federkasten
[*] canoo.net „Federkasten
[1] Duden online „Federkasten

Quellen:

  1. Erich Maria Remarque: Der Weg zurück. Axel Springer, Berlin 2013, ISBN 978-3-942656-78-8, Seite 213. Erstveröffentlichung 1931.