Farbiger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Farbiger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Farbiger Farbige
Genitiv Farbigen Farbiger
Dativ Farbigem Farbigen
Akkusativ Farbigen Farbige
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Farbige die Farbigen
Genitiv des Farbigen der Farbigen
Dativ dem Farbigen den Farbigen
Akkusativ den Farbigen die Farbigen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Farbiger keine Farbigen
Genitiv eines Farbigen keiner Farbigen
Dativ einem Farbigen keinen Farbigen
Akkusativ einen Farbigen keine Farbigen

Anmerkung zum Gebrauch:

Der Begriff Farbiger wird teilweise als problematisch empfunden, denn als Farbige wurde in der Apartheid eine der vier Bevölkerungsklassen in Südafrika bezeichnet. Anstelle von Farbiger wird die Verwendung von Schwarzer oder der Rückgriff auf Bezeichnungen anhand der Staatsangehörigkeit wie Afrodeutscher et cetera empfohlen.[1] Auch Afrikaner oder Schwarzafrikaner können benutzt werden[1], wobei dies nicht auf alle dunkelhäutigen Personen passt.

Worttrennung:

Far·bi·ger, Plural: Far·bi·ge

Aussprache:

IPA: [ˈfaʁbɪɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Farbiger (Info)

Bedeutungen:

[1] (männliche) Person, die einer Bevölkerungsgruppe angehört, deren Haut stark pigmentiert ist, im Gegensatz zum gering pigmentierten Menschentyp, der für Europa, Nordafrika und das westliche Asien charakteristisch ist

Gegenwörter:

[1] Weißer

Weibliche Wortformen:

[1] Farbige

Oberbegriffe:

[1] Mensch

Unterbegriffe:

[1] dunkelhäutig: Schwarzer, politisch inkorrekt oder abwertend: Bimbo, Neger, Nigger, Mohr
pigmentierter als Weiße: Aborigines, Gelber, Asiate; Roter, Indianer, Rothaut; Brauner

Beispiele:

[1] „Beim größten Einzelsportevent der Welt wird ein Farbiger der Gewinner sein.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Farbiger
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „Farbiger“ auf wissen.de
[*] canoo.net „Farbige
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFarbiger

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Wahrig Synonymwörterbuch „Farbiger“ auf wissen.de
  2. Superbowl: Ein farbiger Trainer wird jubeln. In: FOCUS Online. 31. Januar 2007, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 12. August 2012).

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Far·bi·ger

Aussprache:

IPA: [ˈfaʁbɪɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Farbiger (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Farbige
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Farbige
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Farbige
Farbiger ist eine flektierte Form von Farbige.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Farbige.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.