Farbadjektiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Farbadjektiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Farbadjektiv

die Farbadjektive

Genitiv des Farbadjektivs

der Farbadjektive

Dativ dem Farbadjektiv

den Farbadjektiven

Akkusativ das Farbadjektiv

die Farbadjektive

Worttrennung:

Farb·ad·jek·tiv, Plural: Farb·ad·jek·ti·ve

Aussprache:

IPA: [ˈfaʁpˌʔatjɛktiːf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Adjektiv, das eine Farbe beschreibt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Farbe und Adjektiv

Oberbegriffe:

[1] Adjektiv

Unterbegriffe:

[1] blau, gelb, grün, rot

Beispiele:

[1] „In frei bildbaren syntaktischen Fügungen wie blaues Auto spezifiziert das Farbadjektiv (blau) sein Bezugsnomen (Auto) in einem seiner äußerlich wahrnehmbaren Formmerkmale. der Farbe.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Farbadjektiv
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Farbadjektiv
[*] wissen.de – Wörterbuch „Farbadjektiv

Quellen:

  1. Christiane Wanzeck: Zur Etymologie lexikalisierter Farbwortverbindungen. Untersuchungen anhand Der Farben Rot, Gelb, Grün und Blau. Rodopi, Amsterdam/New York 2003, ISBN 90-420-1317-6, Seite 345 (zitiert nach Google Books)