Familiendrama

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Familiendrama (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Familiendrama

die Familiendramen

Genitiv des Familiendramas

der Familiendramen

Dativ dem Familiendrama

den Familiendramen

Akkusativ das Familiendrama

die Familiendramen

Worttrennung:
Fa·mi·li·en·dra·ma, Plural: Fa·mi·li·en·dra·men

Aussprache:
IPA: [faˈmiːli̯ənˌdʁaːma]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Familiendrama (Info)

Bedeutungen:
[1] tragisches, kompliziertes Ereignis in einer Familie
[2] Theaterstück oder Film, in dessen Zentrum eine Familie steht

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Familie und Drama mit dem Fugenelement -n

Beispiele:
[1] Bei einem Familiendrama in Berlin verletzte ein Mann seine Ehefrau schwer.
[2] Unter den Kandidaten ist außerdem auch der dänische Oscar-Gewinner Bille August mit dem Familiendrama „Silent Heart“.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Familiendrama
[1] canoonet „Familiendrama
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFamiliendrama
[1] Duden online „Familiendrama

Quellen:

  1. Die Zeit, 19. September 2014. Vgl. DWDS-Eintrag.