Faltblatt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Faltblatt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Faltblatt die Faltblätter
Genitiv des Faltblattes
des Faltblatts
der Faltblätter
Dativ dem Faltblatt
dem Faltblatte
den Faltblättern
Akkusativ das Faltblatt die Faltblätter

Worttrennung:

Falt·blatt, Plural: Falt·blät·ter

Aussprache:

IPA: [ˈfaltˌblat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Faltblatt (Info)
Reime: -altblat

Bedeutungen:

[1] ein kleines Schriftstück auf einem mindestens einmal gefalteten (zusammenklappbaren) Stück Papier mit Informationen oder Werbung

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs falten und dem Substantiv Blatt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Beilage, Flugblatt, Flyer, Prospekt, Flugprospekt, Folder

Oberbegriffe:

[1] Druckwerk

Beispiele:

[1] Wahlwerbung wird häufig in Form von Faltblättern an die Wähler verteilt.
[1] „Früher war diese, nicht jeder erinnerte sich noch daran, ein dünnes Faltblatt gewesen, das Informationen enthalten hatte über die Haltestationen des Zuges, über Ankunfts- und Abfahrtszeiten und die Anschlusszüge.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Faltblatt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Faltblatt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Faltblatt
[1] The Free Dictionary „Faltblatt
[1] Duden online „Faltblatt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFaltblatt

Quellen:

  1. Burckhard Garbe: Goodbye Goethe. Neue Sprachglossen zum Neudeutsch. Herder, Freiburg/Basel/Wien 2007, ISBN 978-3-451-05828-8, Seite 139.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Asphaltblatt