Fallbeschreibung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fallbeschreibung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fallbeschreibung

die Fallbeschreibungen

Genitiv der Fallbeschreibung

der Fallbeschreibungen

Dativ der Fallbeschreibung

den Fallbeschreibungen

Akkusativ die Fallbeschreibung

die Fallbeschreibungen

Worttrennung:
Fall·be·schrei·bung, Plural: Fall·be·schrei·bun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈfalbəˌʃʁaɪ̯bʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fallbeschreibung (Info)

Bedeutungen:
[1] Erläuterung der Einzelheiten eines Falles

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Fall und Beschreibung

Oberbegriffe:
[1] Beschreibung

Beispiele:
[1] „In der Fallbeschreibung geht es um einen 24-Jährigen, der 36 Stunden nach einer Achterbahnfahrt über starke Schmerzen im rechten Ohr klagte.“[1]
[1] „Eine Fallmonographie ist von einer Fallbeschreibung zu unterscheiden. […] Fallbeschreibungen haben somit in der fallrekonstruktiven Forschung keine Bedeutung.“[2]
[1] „Die – nicht abergläubische – Aufmerksamkeit für wunderliche, oft spiegelbildliche Ereignisse im Leben, wie wir sie aus Sigmund Freuds Fallbeschreibungen, vornehmlich in der „Psychopathologie des Alltagslebens“, kennen, kann man aus Linnés „Nemesis Divina“ lernen – und damit bewußteres Leben.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fallbeschreibung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFallbeschreibung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fallbeschreibung

Quellen:

  1. Ohrschaden - Hörverlust in der Achterbahn. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 25. Februar 2015).
  2. Lexikon der Geographie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2001 auf spektrum.de, „Einzelfallforschung
  3. Der Spitzel Gottes. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. Februar 2015).