Falerner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Falerner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Falerner

die Falerner

Genitiv des Falerners

der Falerner

Dativ dem Falerner

den Falernern

Akkusativ den Falerner

die Falerner

Worttrennung:

Fa·ler·ner, Plural: Fa·ler·ner

Aussprache:

IPA: [faˈlɛʁnɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Falerner (Info)
Reime: -ɛʁnɐ

Bedeutungen:

[1] Weinbau, römische Antike: ein antiker Weiß- oder auch Rotwein, der von den Römern häufig als Tischwein getrunken wurde

Herkunft:

nach dem „ager Falernus“, einem Landgut im Falernergebiet im Norden Kampaniens

Beispiele:

[1] „Der Falerner gehörte zu den beliebtesten Weinsorten des römischen Reichs und wird oft bei antiken Schriftstellern erwähnt.“[1]
[1] Falerner gab es als Weiß- und als Rotwein.

Sinnverwandte Wörter:

[1] Cäcuber, Massiker, Setiner, Surrentiner, Tarentiner

Oberbegriffe:

[1] Wein

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] roter / weißer Valerner

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Falerner
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Falerner
[*] canoonet „Falerner
[1] Holger Vornholt, Joachim Grau: Wein Enzyklopädie. Mit dem Weinlexikon A-Z von Hans Ambrosi (mit Genehmigung des Gräfe und Unzer Verlag, München). Serges Medien, Köln 2001, Seite 418, Kapitel „Süditalien“, dort eine Erwähnung der antiken Weine „Massiker“, „Falerner“, „Surrentiner“

Quellen:

  1. nach: Wikipedia-Artikel „Falerner