Fachlichkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fachlichkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fachlichkeit

die Fachlichkeiten

Genitiv der Fachlichkeit

der Fachlichkeiten

Dativ der Fachlichkeit

den Fachlichkeiten

Akkusativ die Fachlichkeit

die Fachlichkeiten

Worttrennung:
Fach·lich·keit, Plural: Fach·lich·kei·ten

Aussprache:
IPA: [ˈfaxlɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fachlichkeit (Info)
Reime: -axlɪçkaɪ̯t

Bedeutungen:
[1] alle Elemente der sprachlichen und der nichtsprachlichen Ausdrucksform, die in der Kommunikation verwendet werden, um Sachverhalte oder Gegenstände eines bestimmten Fach- oder Wissensgebietes zu beschreiben

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Adjektiv fachlich mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Unterbegriffe:
[1] Fachkommunikation, Fachsprache, Fachwissen, Nomenklatur

Beispiele:
[1] „Fachlichkeit ist insofern mehr als Fachwissen, als es für einen Lehrer eben nicht reicht, Erkenntnisse der Fachwissenschaft zu wissen oder auch anwenden zu können.“[1]
[1] „Dabei verlieren wir immer mal wieder aus den Augen, dass das Entscheidende für den Erfolg unserer Software nicht die Technik, sondern die Fachlichkeit ist.“[2]
[1] „Zuallererst muss es Ziel dieser Arbeit sein, die Frage zu klären, was der Terminus Fachlichkeit überhaupt bedeutet - bzw. im Rahmen dieser Studie bedeuten soll - und was die spezifische Fachlichkeit des Geschichtsunterrichts umfasst, um dadurch die Basis dieser Studie zu schaffen.“[3]
[1] „Was ist mit der Ableitung Fachlichkeit (von Fach und fachlich) gemeint, die zwar systematisch bildbar ist, sich aber in kaum einem Wörterbuch zur deutschen Sprache findet? Ich verwende diese Bezeichnung, um den engeren Terminus Fachsprache vermeiden zu können, der sich nur auf rein sprachliche Vermittlung von Fachlichem bezieht.“[4]
[1] „Anfang der 70er Jahre wurde versucht, eine neue Fachlichkeit zu etablieren, die zeitlich etwa mit der Einführung des Diplom- Studienganges für Pädagogik (1969) und der Umwandlung von Fachschulen bzw. der Einrichtung von Fachhochschulen (seit 1971) zusammenfällt.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fachlichkeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fachlichkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fachlichkeit

Quellen: