Führergeburtstag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Führergeburtstag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Führergeburtstag

die Führergeburtstage

Genitiv des Führergeburtstages
des Führergeburtstags

der Führergeburtstage

Dativ dem Führergeburtstag

den Führergeburtstagen

Akkusativ den Führergeburtstag

die Führergeburtstage

Worttrennung:

Füh·rer·ge·burts·tag, Plural: Füh·rer·ge·burts·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈfyːʁɐɡəˌbuːɐ̯t͡staːk], [ˈfyːʁɐɡəˌbʊʁt͡staːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Führergeburtstag (Info), Lautsprecherbild Führergeburtstag (Info)

Bedeutungen:

[1] NS-Zeit: jährlich am 20. April feierlich begangener Geburtstag von „Führer“ und Reichskanzler Adolf Hitler

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Führer und Geburtstag

Oberbegriffe:

[1] Geburtstag

Beispiele:

[1] „Zum ›Führergeburtstag‹ 1935 dirigierte Karajan Wagners Tannhäuser, später ernannte ihn der ›Führer‹ persönlich zum Staatskapellmeister.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Führergeburtstag
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Führergeburtstag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Führergeburtstag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFührergeburtstag

Quellen:

  1. Zsuzsa Breier: Wenderoman: „Besondere Vorkommnisse – heute vor 30 Jahren“. In: Deutsche Welle. 9. November 2019 (URL, abgerufen am 20. April 2020).