Förderschule

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Förderschule (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Förderschule

die Förderschulen

Genitiv der Förderschule

der Förderschulen

Dativ der Förderschule

den Förderschulen

Akkusativ die Förderschule

die Förderschulen

Worttrennung:
För·der·schu·le, Plural: För·der·schu·len

Aussprache:
IPA: [ˈfœʁdɐʃuːlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Förderschule (Info)

Bedeutungen:
[1] Schule für Kinder und Jugendliche, die in ihren Fähigkeiten erheblich beeinträchtigt sind

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs fördern und dem Substantiv Schule

Synonyme:
[1] Förderzentrum, Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt, Sonderschule

Oberbegriffe:
[1] Schule

Beispiele:
[1] „Es folgen ein zweijähriges Referendariat und im Anschluss daran die Zweite Staatsprüfung. Wichtig zu wissen: In Sachsen-Anhalt ist es üblich, bei Lehrermangel in einem bestimmten Gebiet auch schulartfremde Lehrkräfte einzusetzen ein Sekundarschullehrer unterrichtet dann beispielsweise in der Sekundarstufe I eines Gymnasiums, in einer Förderschule oder in einer Grundschule. Weitere Informationen: Www.mk.sachsen-anhalt.de » Schleswig-Holstein hat seine Lehrerausbildung zum Wintersemester 2007/2008 komplett auf Bachelor- und Masterstudiengänge umgestellt.“[1]
[1] „Das Nachmittagsangebot steht den Schülern der Hauptschule, der Realschule und der Förderschule zur Verfügung.“[2]

Wortbildungen:
Förderschüler, Förderschullehrer, Förderschulrektor

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Förderschule
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Förderschule
[1] Duden online „Förderschule
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFörderschule
[1] The Free Dictionary „Förderschule

Quellen:

  1. Sabrina Ebitsch: LEHRERAUSBILDUNG: Vom Uni-Seminar ins Klassenzimmer. ZEIT ONLINE, 6. Mai 2009, archiviert vom Original am 6. Mai 2009 abgerufen am 4. Februar 2012 (HTML, Deutsch).
  2. Rainer Burmeister: Schulzentrum Egenbüttel: So gestalten Schüler ihren Nachmittag. Hamburger Abendblatt, 8. Januar 2005, archiviert vom Original am 8. Januar 2005 abgerufen am 4. Februar 2012 (HTML, Deutsch).