Färberwaid

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Färberwaid (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Färberwaid

die Färberwaide

Genitiv des Färberwaids
des Färberwaides

der Färberwaide

Dativ dem Färberwaid

den Färberwaiden

Akkusativ den Färberwaid

die Färberwaide

[1] Färberwaid (Isatis tinctoria)

Worttrennung:

Fär·ber·waid, Plural: Fär·ber·wai·de

Aussprache:

IPA: [ˈfɛʁbɐˌvaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Färberwaid (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: ein meterhoher Kreuzblütler mit goldgelben Doldenrispen aus Süd- und Osteuropa

Synonyme:

[1] Waid, deutscher Indigo, wissenschaftlich: Isatis tinctoria

Beispiele:

[1] Der Färberwaid kommt an Hügeln oft massenhaft verwildert vor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Färberwaid
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFärberwaid
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Färberwaid
[*] canoonet „Färberwaid
[1] Duden online „Färberwaid
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4749, Artikel „Waid“, dort auch das Synonym „Färberwaid“