Fähnlein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fähnlein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fähnlein

die Fähnlein

Genitiv des Fähnleins

der Fähnlein

Dativ dem Fähnlein

den Fähnlein

Akkusativ das Fähnlein

die Fähnlein

Worttrennung:

Fähn·lein, Plural: Fähn·lein

Aussprache:

IPA: [ˈfɛːnlaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fähnlein (Info)
Reime: -ɛːnlaɪ̯n

Bedeutungen:

[1] kleine Fahne
[2] historisch: Truppeneinheit der Landsknechtszeit, heute von einigen Jugendorganisationen für ihre Untereinheiten übernommen

Herkunft:

Das Wort ist seit dem 16. Jahrhundert belegt.[1]
Ableitung des Diminutivs des Substantivs Fahne mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lein (plus Umlaut)

Synonyme:

[1] Fähnchen

Beispiele:

[1] Zur Fußballweltmeisterschaft war alles mit kleinen Fähnlein und Fußballaccessoires geschmückt.
[2] Ein Fähnlein besteht aus mehreren Rotten.
[2] Unser Fähnlein fährt dieses Jahr für zwei Wochen in den Schwarzwald.
[2] „Das Fähnlein verlor um diese Zeit sein Durchsetzungsvermögen.“[2]

Redewendungen:

[1] sein Fähnlein nach dem Wind hängen / drehen,
[1] sein Fähnlein in den Wind hängen
[1] sein Fähnlein hochhalten

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Fähnlein Fieselschweif

Wortbildungen:

Fähnleinführer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Fähnlein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fähnlein
[1, 2] Duden online „Fähnlein
[*] canoonet „Fähnlein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFähnlein
[1, 2] The Free Dictionary „Fähnlein

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Fähnlein“, Seite 271.
  2. Peter Glotz: Die Vertreibung. Böhmen als Lehrstück. Ullstein, München 2003, ISBN 3-550-07574-X, Seite 64.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Hähnlein