Extraktion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Extraktion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Extraktion

die Extraktionen

Genitiv der Extraktion

der Extraktionen

Dativ der Extraktion

den Extraktionen

Akkusativ die Extraktion

die Extraktionen

Worttrennung:
Ex·trak·ti·on, Plural: Ex·trak·ti·o·nen

Aussprache:
IPA: [ˌɛkstʁakˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Extraktion (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:
[1] kein Plural: das Herauslösen eines flüssigen Stoffs oder Stoffgemisches aus einer gewöhnlich natürlichen Ausgangssubstanz
[2] Zahnmedizin: die nicht operative Entfernung eines Zahnes
[3] kein Plural: das Dekomprimieren von einzelnen Dateien aus einem gepackten Archiv

Herkunft:
lateinisch: extractio, Substantivierung von extrahere = herausziehen, extrahieren [Quellen fehlen]

Synonyme:
[1] Auslaugung, das Ausziehen
[2] Zahnentfernung, Exodontie, Zahnextraktion, umgangssprachlich: Zahnziehen
[3] Entpackung

Beispiele:
[1] Eukalyptusöl wird durch Extraktion aus Eukalyptusblättern gewonnen.
[2] Ich habe schon unzählige Extraktionen vorgenommen.
[3] Nach der Extraktion der Datei können wir zur Installation schreiten.

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] Extraktion eines Weisheitszahns

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Extraktion (Verfahrenstechnik)
[2] Wikipedia-Artikel „Extraktion (Zahnmedizin)
[1–3] Wikipedia-Artikel „Extraktion“ (Begriffsklärung)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Extraktion
[1–3] canoonet „Extraktion
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonExtraktion

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Extrakt