Exportgut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Exportgut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Exportgut

die Exportgüter

Genitiv des Exportgutes
des Exportguts

der Exportgüter

Dativ dem Exportgut
dem Exportgute

den Exportgütern

Akkusativ das Exportgut

die Exportgüter

Worttrennung:

Ex·port·gut, Plural: Ex·port·gü·ter

Aussprache:

IPA: [ɛksˈpɔʁtˌɡuːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Exportgut (Info)
Reime: -ɔʁtɡuːt

Bedeutungen:

[1] Ware, die für den Export bestimmt ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Export und Gut

Gegenwörter:

[1] Importgut

Oberbegriffe:

[1] Gut, Ware

Beispiele:

[1] „Er formt die Landwirtschaft um, vom Ackerbau für den Eigenbedarf zum Anbau von lukrativen Exportgütern, vor allem Kaffee.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Exportgut
[*] canoonet „Exportgut
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalExportgut

Quellen:

  1. Gesa Gottschalk: Haile Selassie - König der Könige. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 126-135, Zitat Seite 132.