Expeditionsarmee

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Expeditionsarmee (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Expeditionsarmee

die Expeditionsarmeen

Genitiv der Expeditionsarmee

der Expeditionsarmeen

Dativ der Expeditionsarmee

den Expeditionsarmeen

Akkusativ die Expeditionsarmee

die Expeditionsarmeen

Worttrennung:

Ex·pe·di·ti·ons·ar·mee, Plural: Ex·pe·di·ti·ons·ar·me·en

Aussprache:

IPA: [ɛkspediˈʦi̯oːnsʔaʁˌmeː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Expeditionsarmee (Info)

Bedeutungen:

[1] Armee, die in der Ferne ohne direkten Kontakt zum Heimatland eingesetzt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Expedition und Armee mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Expeditionskorps

Oberbegriffe:

[1] Expeditionsstreitkraft, Armee

Beispiele:

[1] „Dort soll die Expeditionsarmee Vergeltung üben an dem Dey, dem Regenten der Region; denn dieser Hussein Dey hat angeblich einen französischen Diplomaten gekränkt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Expeditionskorps
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Expeditionsarmee
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonExpeditionsarmee

Quellen:

  1. Ralf Berhorst: Ein Reich jenseits des Meeres. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 72-83, Zitat Seite 74.