Existenzangst

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Existenzangst (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Existenzangst

die Existenzängste

Genitiv der Existenzangst

der Existenzängste

Dativ der Existenzangst

den Existenzängsten

Akkusativ die Existenzangst

die Existenzängste

Worttrennung:
Exis·tenz·angst, Plural: Exis·tenz·ängs·te

Aussprache:
IPA: [ɛksɪsˈtɛnt͡sʔaŋst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Existenzangst (Info)

Bedeutungen:
[1] Angst davor, die Grundlagen der eigenen Existenz zu verlieren

Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus Existenz und Angst

Oberbegriffe:
[1] Angst

Beispiele:
[1] „Müller litt unter Existenzängsten, Panikattacken und Schmerzen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] an Existenzangst/Existenzängsten leiden, unter Existenzangst/Existenzängsten leiden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Existenzangst
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Existenzangst
[1] canoonet „Existenzangst
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonExistenzangst

Quellen:

  1. Markus Dettmer, Samiha Shafy, Janko Tietz: Volk der Erschöpften. In: DER SPIEGEL 4, 2001, Seite 114-122, Zitat Seite 122.