Evolutionismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Evolutionismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Evolutionismus

Genitiv des Evolutionismus

Dativ dem Evolutionismus

Akkusativ den Evolutionismus

Worttrennung:

Evo·lu·ti·o·nis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [evolut͡si̯oˈnɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Evolutionismus (Info)
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Philosophie: die Annahme einer durchgängigen, fortschreitenden Entwicklung durch rein mechanische, äußere Ursachen in Natur und Kultur

Oberbegriffe:

[1] Materialismus

Beispiele:

[1] Der englische Sozialphilosoph Herbert Spencer vertrat einen ausgeprägten Evolutionismus.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Evolutionismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEvolutionismus
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Evolutionismus
[1] Duden online „Evolutionismus
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Rechtschreibung der deutschen Sprache und der Fremdwörter. In: Der große Duden (in acht Bänden). 15. Auflage. Band 1, Bibliographisches Institut, Mannheim 1961, Seite 246, Eintrag „Evolutionismus“
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1021, Artikel „Evolution“, dort auch „Evolutionismus“
[1] Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 3, Seite 240, Artikel „Evolutionismus“