Evergreen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Evergreen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Evergreen das Evergreen

die Evergreens

Genitiv des Evergreens des Evergreens

der Evergreens

Dativ dem Evergreen dem Evergreen

den Evergreens

Akkusativ den Evergreen das Evergreen

die Evergreens

Worttrennung:

Ever·green, Plural: Ever·greens

Aussprache:

IPA: [ˈɛvɐɡʁiːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Evergreen (Info)

Bedeutungen:

[1] altes, aber trotzdem immer noch sehr beliebtes und bekanntes Musikstück

Herkunft:

im 20. Jahrhundert aus englisch evergreen → en (= immergrün) entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Dauerbrenner, Hit, Klassiker, Schlager

Oberbegriffe:

[1] Musikstück, Musik

Beispiele:

[1] „Für Elise" von Beethoven ist ein Evergreen.
[1] „Zlatko widmet sich heute schon vor dem Abendessen den Evergreens, so steht es auf dem Tagesprogramm.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Evergreen
[1] The Free Dictionary „Evergreen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Evergreen
[1] canoonet „Evergreen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEvergreen
[1] The Free Dictionary „Evergreen
[1] Duden online „Evergreen

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Evergreen“, Seite 263.
  2. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 150.