Evangelistar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Evangelistar (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Evangelistar

die Evangelistare

Genitiv des Evangelistars

der Evangelistare

Dativ dem Evangelistar

den Evangelistaren

Akkusativ das Evangelistar

die Evangelistare

Worttrennung:

Evan·ge·lis·tar, Plural: Evan·ge·lis·ta·re

Aussprache:

IPA: [evaŋɡelɪsˈtaːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -aːɐ̯

Bedeutungen:

[1] christliche Religion: liturgisches Buch mit den Abschnitten der vier Evangelien, die in der Messe gelesen werden

Herkunft:

von dem mittelateinischen Substantiv evangelistarium mit gleicher Bedeutung zu kirchenlateinisch euangelista (deutsch: der Evangelist)[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Evangeliar

Beispiele:

[1] „Im Unterschied zu den … Evangelistaren, die nur die für den Gottesdienst benötigten Textabschnitte wiedergeben und diese nach den Festen des Kirchenjahres anordnen, bieten Evangeliare den vollständigen Text meist aller vier Evangelien … in der ursprünglichen Textfolge, …“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Evangelistar
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Evangelistar
[1] canoonet „Evangelistar
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEvangelistar

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Artikel "Evangelistar"
  2. Wikipedia-Artikel „Evangelistar