Ethylendiamintetraessigsäure

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ethylendiamintetraessigsäure (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Ethylendiamintetraessigsäure
Genitiv der Ethylendiamintetraessigsäure
Dativ der Ethylendiamintetraessigsäure
Akkusativ die Ethylendiamintetraessigsäure

Worttrennung:

Ethy·len·di·a·min·te·tra·es·sig·säu·re, Plural: Ethy·len·di·a·min·te·tra·es·sig·säu·ren

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: eine organische Säure und Chelatbildner

Abkürzungen:

[1] EDTA (engl.: ethylene diamine tetraacetic acid)

Herkunft:

[1] Nomenklatur (Benennung) nach IUPAC (International Union of Pure and Applied Chemistry)

Synonyme:

[1] Edetinsäure, Acidum edeticum

Oberbegriffe:

[1] Kohlenwasserstoff, Carbonsäure

Beispiele:

[1] Die Ethylendiamintetraessigsäure ist ein guter Chelator vieler Metalle.

Wortbildungen:

Calciumdinatriumethylendiamintetraessigsäure

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ethylendiamintetraessigsäure
[1] Verzeichnis:Chemie