Esslingen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Esslingen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Esslingen
Genitiv (des Esslingen)
(des Esslingens)

Esslingens
Dativ (dem) Esslingen
Akkusativ (das) Esslingen

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Esslingen“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ess·lin·gen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɛslɪŋ̩ən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stadt in Baden-Württemberg

Synonyme:

[1] Esslingen am Neckar

Oberbegriffe:

[1] Stadt

Beispiele:

[1] „Friedrich I. Barbarossa übertrug im Jahre 1181 seinem Stellvertreter in Esslingen politische und rechtliche Aufgaben, die das Umland betrafen und machte Esslingen spätestens damit zur Reichslandstadt.“[1]
[1] „Eine »systemische Schwäche der neuen Gesetzeslage« beklagt Jürgen Bernhardt, Geschäftsführer von BioTeSys in Esslingen.“[2]

Wortbildungen:

Esslinger, Esslingerin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Esslingen
[1] canoo.net „Esslingen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEsslingen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Esslingen“ (Stabilversion)
  2. Birgit Herden: Ernährung: Essen aus dem Labor. In: Zeit Online. Nummer 1/2010, 11. Januar 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. März 2013).