Erstlingswerk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erstlingswerk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Erstlingswerk die Erstlingswerke
Genitiv des Erstlingswerks
des Erstlingswerkes
der Erstlingswerke
Dativ dem Erstlingswerk
dem Erstlingswerke
den Erstlingswerken
Akkusativ das Erstlingswerk die Erstlingswerke

Worttrennung:

Erst·lings·werk, Plural: Erst·lings·wer·ke

Aussprache:

IPA: [ˈeːɐ̯stlɪŋsˌvɛʁk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erstlingswerk (Info)

Bedeutungen:

[1] das erste Werk eines Schöpfers

Herkunft:

Determinativkompositum aus Erstling, Werk und Fugen-s

Synonyme:

[1] Debüt, Erstling

Oberbegriffe:

[1] Schöpfung, Werk

Beispiele:

[1] „Schon in seinem Erstlingswerk »Waverley« versuchte er, das rebellische, wilde Hochland mit dem zivilisierten Süden zu versöhnen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ihr/sein aufsehenerregendes, berühmtes Erstlingswerk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erstlingswerk
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erstlingswerk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErstlingswerk
[1] The Free Dictionary „Erstlingswerk
[1] Duden online „Erstlingswerk
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Erstlingswerk
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Erstlingswerk

Quellen:

  1. Reiner Luyken: Scott sei Dank. In: Zeit Online. Nummer 38, 25. September 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. Dezember 2018).