Erniedrigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erniedrigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Erniedrigung

die Erniedrigungen

Genitiv der Erniedrigung

der Erniedrigungen

Dativ der Erniedrigung

den Erniedrigungen

Akkusativ die Erniedrigung

die Erniedrigungen

Worttrennung:

Er·nied·ri·gung, Plural: Er·nied·ri·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈniːdʁɪɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erniedrigung (Info)

Bedeutungen:

[1] menschenunwürdige Behandlung
[2] Maßnahme oder Ergebnis der Verringerung von etwas

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs erniedrigen mit dem Derivatem -ung

Synonyme:

[1] Demütigung
[2] Herabsetzung, Minderung, Senkung, Verringerung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Herabwürdigung, Misshandlung

Unterbegriffe:

[1] Selbsterniedrigung

Beispiele:

[1] „Wie lange lassen sich die Völker von Mauretanien bis Jemen und vom Sudan bis Syrien diese Erniedrigungen noch gefallen?“[1]
[2] „Bei der antihypertensiven Therapie ist es die Erniedrigung des Blutdrucks, die das Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Nierenschädigung verringert. “[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erniedrigung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erniedrigung
[?] canoonet „Erniedrigung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErniedrigung

Quellen:

  1. Clemens Höges, Bernhard Zand, Helene Zuber: Auf dem Vulkan. In: DER SPIEGEL 4, 2011, S. 84-87, Zitat: S. 87.
  2. Andrea Gerdemann, Nina Griese, Martin Schulz: Nicht steroidale Antirheumatika und Antihypertensiva