Erfahrungsbericht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erfahrungsbericht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Erfahrungsbericht

die Erfahrungsberichte

Genitiv des Erfahrungsberichtes
des Erfahrungsberichts

der Erfahrungsberichte

Dativ dem Erfahrungsbericht
dem Erfahrungsberichte

den Erfahrungsberichten

Akkusativ den Erfahrungsbericht

die Erfahrungsberichte

Worttrennung:

Er·fah·rungs·be·richt, Plural: Er·fah·rungs·be·rich·te

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈfaːʁʊŋsbəˌʁɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erfahrungsbericht (Info)

Bedeutungen:

[1] Bericht über Erfahrungen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Erfahrung und Bericht mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Bericht

Beispiele:

[1] „Ein Meinungsportal dient vor allem dazu, Test- und Erfahrungsberichte über Produkte untereinander auszutauschen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und dabei anderen Menschen beim Treffen einer Kaufentscheidung zu helfen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erfahrungsbericht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erfahrungsbericht
[*] canoonet „Erfahrungsbericht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErfahrungsbericht
[1] The Free Dictionary „Erfahrungsbericht
[1] Duden online „Erfahrungsbericht
[1] wissen.de – Wörterbuch „Erfahrungsbericht
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Erfahrungsbericht
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Erfahrungsbericht

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Meinungsportal