Erdtrabant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erdtrabant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Erdtrabant

die Erdtrabanten

Genitiv des Erdtrabanten

der Erdtrabanten

Dativ dem Erdtrabanten

den Erdtrabanten

Akkusativ den Erdtrabanten

die Erdtrabanten

Worttrennung:

Erd·tra·bant, Plural: Erd·tra·ban·ten

Aussprache:

IPA: [ˈeːɐ̯ttʁaˌbant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erdtrabant (Info)

Bedeutungen:

[1] Astronomie: der orbitale Begleiter der Erde, unser Mond (Plural eher theoretischer Natur)
[2] künstliche Begleiter der Erde (Satelliten)

Abkürzungen:

[1] Erdtrab.

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Erde und dem Substantiv Trabant

Synonyme:

[1] Frau Luna, Erdmond
[2] Satellit

Gegenwörter:

[1] Sonne

Oberbegriffe:

[1] Trabant

Beispiele:

[1] Der einzige natürliche Erdtrabant ist der Mond.
[1] „Ziel war es, mögliche Landestellen für einen späteren Flug zu dem Erdtrabanten auszumachen.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erdtrabant
[*] canoo.net „Erdtrabant
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErdtrabant
[1] The Free Dictionary „Erdtrabant
[1, 2] Renate Wahrig-Burfeind (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. 8. Auflage. Wissen-Media-Verlag, Gütersloh/München 2006, ISBN 978-3-577-10241-4, DNB 974499498, Seite 463

Quellen:

  1. Jürgen Goldstein: Blau. Eine Wunderkammer seiner Bedeutungen. Matthes & Seitz, Berlin 2017, ISBN 978-3-95757-383-4, Seite 26.