Erderwärmung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erderwärmung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Erderwärmung

die Erderwärmungen

Genitiv der Erderwärmung

der Erderwärmungen

Dativ der Erderwärmung

den Erderwärmungen

Akkusativ die Erderwärmung

die Erderwärmungen

Worttrennung:
Erd·er·wär·mung, Plural: Erd·er·wär·mun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈeːɐ̯tʔɛɐ̯ˌvɛʁmʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erderwärmung (Info)

Bedeutungen:
[1] eine Temperaturerhöhung der Erdatmosphäre

Sinnverwandte Wörter:
[1] Klimaerwärmung, Klimakatastrophe

Beispiele:
[1] Die Erderwärmung nimmt drastisch zu.
[1] „Alle 195 Staaten haben sich dazu bekannt, die Erderwärmung nicht nur auf 2, sondern möglichst auf 1,5 Grad zu begrenzen.“[1]
[1] „Würden alle Unternehmen wie die Unternehmen des Börsenindex DAX 30 wirtschaften, würden sie eine Erderwärmung von 4,94 °C bis 2050 erzeugen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erderwärmung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erderwärmung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErderwärmung
[1] The Free Dictionary „Erderwärmung
[1] Duden online „Erderwärmung

Quellen:

  1. Gerald Traufetter: Rauchfreie Landschaften. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 52, 2015, Seite 26, Zitat: Seite 26.
  2. Christiane Schulzki-Haddouti: Missing Link: Klimawandel und Wirtschaft - ein Index der ökologischen Verantwortung. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, 2. Juni 2019, abgerufen am 2. Juni 2019 (Deutsch).