Erbrecht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erbrecht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Erbrecht die Erbrechte
Genitiv des Erbrechtes
des Erbrechts
der Erbrechte
Dativ dem Erbrecht
dem Erbrechte
den Erbrechten
Akkusativ das Erbrecht die Erbrechte

Worttrennung:

Erb·recht, Plural: Erb·rech·te

Aussprache:

IPA: [ˈɛʁpˌʁɛçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erbrecht (Info)

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der rechtlichen Regelungen eines Staates für das Erben und Vererben
[2] nach dem Tod einer Person bestehender Anspruch auf eine Erbschaft

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs erben und dem Substantiv Recht

Beispiele:

[1] Das Erbrecht kann von Staat zu Staat sehr verschieden sein.
[1] In Deutschland heißen die Spezialisten für das Erbrecht „Fachanwälte für Erb- und Familienrecht“.

Wortbildungen:

erbrechtlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erbrecht
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erbrecht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErbrecht
[1] The Free Dictionary „Erbrecht
[1, 2] Duden online „Erbrecht
[1] wissen.de – Wörterbuch „Erbrecht