Erbauseinandersetzung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erbauseinandersetzung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Erbauseinandersetzung

die Erbauseinandersetzungen

Genitiv der Erbauseinandersetzung

der Erbauseinandersetzungen

Dativ der Erbauseinandersetzung

den Erbauseinandersetzungen

Akkusativ die Erbauseinandersetzung

die Erbauseinandersetzungen

Worttrennung:

Erb·aus·ein·an·der·set·zung, Plural: Erb·aus·ein·an·der·set·zun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈɛʁpʔaʊ̯sʔaɪ̯ˌnandɐzɛʦʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erbauseinandersetzung (Info)

Bedeutungen:

[1] ein zivilrechtliches Verfahren, bei dem das Erbvermögen einer Personenmehrheit unter den Mitgliedern verteilt und die Gemeinschaft oder Gesellschaft aufgelöst wird [1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm „Erb“ des Substantivs Erbe und dem Substantiv Auseinandersetzung

Beispiele:

[1] Dies ist eine hoch unangenehme Erbauseinandersetzung.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Erbauseinandersetzung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Erbauseinandersetzung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erbauseinandersetzung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Erbauseinandersetzung

Quellen:

  1. Definition nach: Wikipedia-Artikel „Auseinandersetzung