Equipe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Equipe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ die Equipe die Equipen die Equipes
Genitiv der Equipe der Equipen der Equipes
Dativ der Equipe den Equipen den Equipes
Akkusativ die Equipe die Equipen die Equipes

Worttrennung:

Equipe, Plural: Equi·pen, Equipes

Aussprache:

IPA: [eˈkiːp], [eˈkɪp]
Hörbeispiele:
Reime: -iːp

Bedeutungen:

[1] vor allem Reitsport: Gruppe von (Reit-)Sportlern im gemeinsamen Wettstreit

Herkunft:

von französisch équipe → fr, zu équiper → fr[1], von altnordisch skipa → non „ein Schiff ausrüsten“[2]

Oberbegriffe:

[1] Mannschaft, Team

Beispiele:

[1] „Die stärkste Leistung der deutsche Equipe bringt diesmal nicht der erfahrene Anführer Marcus Ehning mit Pret a Tout, sondern ein WM-Neuling: Simone Blum glänzt mit ihrer Stute Alice.“[3]
[1] „Im Halbfinale setze sich die deutsche Equipe dann mit 45:41 sogar gegen die an Position 1 gesetzten Koreaner durch und zog ins Finale gegen Russland ein.“[4]
[1] „Sie kam zu einer guten Zeit und brachte ihr Bestes ein – und so gewannen deutsche Equipen unter ihrer Führung bei vier von fünf Championaten die Goldmedaille, auch bei Olympia in Rio 2016 und zuletzt bei den Europameisterschaften 2017 in Göteborg.“[5]
[1] „29 Equipes haben sich um einen der 22 Startplätze beworben.“[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Equipe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Equipe“ (Korpusbelege)
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Equipe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEquipe
[1] Duden online „Equipe
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Equipe

Quellen:

  1. Duden online „Equipe
  2. Duden online „equipieren
  3. Evi Simeoni: Deutsche Springreiter vorerst auf WM-Platz drei. In: FAZ.NET. 20. September 2018, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 18. April 2021).
  4. Deutsches Säbelteam kommt gut aus der Corona-Krise. In: FAZ.NET. 14. März 2021, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 18. April 2021).
  5. Evi Simeoni: Auf den Spuren ihres Lebens. In: FAZ.NET. 22. Juli 2018, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 18. April 2021).
  6. Michael Eder: Andrang beim Henninger-Rennen. In: FAZ.NET. 16. März 2007, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 18. April 2021).