Eproktophilie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eproktophilie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Eproktophilie

Genitiv der Eproktophilie

Dativ der Eproktophilie

Akkusativ die Eproktophilie

Worttrennung:
E·prok·to·phi·lie, kein Plural

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eproktophilie (Info)

Bedeutungen:
[1] Sexualtrieb, bei dem der Geruch von Darmwinden sexuelle Erregung auslöst[1][2]

Sinnverwandte Wörter:
[1] Koprophilie

Oberbegriffe:
[1] Olfaktophilie, Paraphilie

Beispiele:
[1] Die Eproktophilie ist eine Spielart der Olfaktophilie.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Quellen:

  1. Marc Abrahams: Academic Study of a Young Man’s Sexual Attraction to Human Gas. In: Improbable Research. 26. Juli 2013, abgerufen am 2. Oktober 2014 (Englisch).
  2. Dennis DiClaudio: Der kleine Erotiker. Lexikon der unzüchtigen Vergnügungen. 1. Auflage. Goldmann, München 2011, ISBN 978-3-442-15673-3