Entzugserscheinung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Entzugserscheinung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Entzugserscheinung

die Entzugserscheinungen

Genitiv der Entzugserscheinung

der Entzugserscheinungen

Dativ der Entzugserscheinung

den Entzugserscheinungen

Akkusativ die Entzugserscheinung

die Entzugserscheinungen

Worttrennung:

Ent·zugs·er·schei·nung, Plural: Ent·zugs·er·schei·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈt͡suːksʔɛɐ̯ˌʃaɪ̯nʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Entzugserscheinung (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Plural: körperliche und/oder psychische Reaktion anlässlich des Entzugs von Mitteln (insbesondere Drogen), an die sich jemand gewöhnt hat

Sinnverwandte Wörter:

[1] Entzugssyndrom, Entzugssymptom, Abstinenzsyndrom (bei Suchtmitteln), Absetzerscheinung (allgemein bei Medikamenten), Entzugsanfall (in Verbindung mit Epilepsie)

Oberbegriffe:

[1] Erscheinung

Beispiele:

[1] Um Entzugserscheinungen zu vermeiden, musste die Droge langsam abgesetzt werden.
[1] Ausschleichung verringert die Gefahr von Entzugserscheinungen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Entzugserscheinungen zeigen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Entzugserscheinung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entzugserscheinung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Entzugserscheinung
[1] The Free Dictionary „Entzugserscheinung
[1] Duden online „Entzugserscheinung