Entwicklerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Entwicklerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Entwicklerin

die Entwicklerinnen

Genitiv der Entwicklerin

der Entwicklerinnen

Dativ der Entwicklerin

den Entwicklerinnen

Akkusativ die Entwicklerin

die Entwicklerinnen

Worttrennung:

Ent·wick·le·rin, Plural: Ent·wick·le·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈvɪkləʀɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Entwicklerin (Info)
Reime: -ɪklɐ

Bedeutungen:

[1] Beruf: Im Bereich der (Neu)Entwicklung von Maschinen, Methoden oder Software tätige weibliche Person, oftmals Ingenieurin

Herkunft:

Ableitung (Derivation) (Motion, Movierung) des Femininums aus der maskulinen Form Entwickler mit dem Suffix -in als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Männliche Wortformen:

[1] Entwickler

Unterbegriffe:

[1] Hardwareentwicklerin, Schulentwicklerin, Softwareentwicklerin, Spieleentwicklerin

Beispiele:

[1] Petra arbeitet als Entwicklerin in einer Hardwareentwicklungsfirma.
[1] „"Danke, aber ohne die Hinweise hätten wir es nicht geschafft!" Sabine, Entwicklerin in einer Medizintechnikfirma, meint, "so was müsste man mal in der Arbeit machen, als Kompetenztraining!". Biotechnologe Hans murmelt, "mit einem cholerischen Kollegen möchte ich hier nicht eingesperrt sein".“[1]
[1] „Männer hätten eine ganz eigene Vorstellung von Technik, sagt Christina Tittas: »Als Entwicklerin freue ich mich über eine tolle technische Neuerung, die ein Gerät leiser oder leichter macht. Und dann muss man feststellen, dass gerade das die Männer irritiert, weil sie Technik mit Lärm und Gewicht verbinden.“[2]
[1] „Anne Witt, Heilpraktikerin in Hannover und Entwicklerin der Chakra-Reflexzonentherapie beantwortet unsere Fragen.“[3]
[1] „Nach Angaben der Entwicklerin Debbie Mielewski entsteht aus der Pflanze im Labor ein neuer Kunststoff, der ähnliche Eigenschaften hat wie Plastik auf Petroleumbasis.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Entwicklerin
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Entwicklerin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entwicklerin
[1] canoo.net „Entwicklerin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEntwicklerin
[1] The Free Dictionary „Entwicklerin
[1] Duden online „Entwicklerin
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Entwicklerin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Entwicklerin

Quellen:

  1. Entwicklerin. In: Nr. 07. Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, 16. Februar 2014, archiviert vom Original am 16. Februar 2014 abgerufen am 28. Januar 2015 (HTML, Deutsch, Quelle: Die Zeit (online)).
  2. Entwicklerin. In: Nr. 14. Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, 28. März 2007, archiviert vom Original am 28. März 2007 abgerufen am 28. Januar 2015 (HTML, Deutsch, Quelle: Die Zeit (online)).
  3. Entwicklerin. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 7. Januar 2011, archiviert vom Original am 7. Januar 2011 abgerufen am 28. Januar 2015 (HTML, Deutsch, Quelle: Hannoversche Allgemeine).
  4. Entwicklerin. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 13. Januar 2011, archiviert vom Original am 13. Januar 2011 abgerufen am 28. Januar 2015 (HTML, Deutsch, Quelle: N24).