Entwerter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Entwerter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Entwerter

die Entwerter

Genitiv des Entwerters

der Entwerter

Dativ dem Entwerter

den Entwertern

Akkusativ den Entwerter

die Entwerter

Worttrennung:

Ent·wer·ter, Plural: Ent·wer·ter

Aussprache:

IPA: [ɛntˈveːɐ̯tɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gerät, das die erfolgte Verwendung (zum Beispiel einer Fahrkarte) dokumentiert

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs entwerten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Beispiele:

[1] „Und auch eine zweite in solchen Fällen beliebte Ausrede: ‚Der Entwerter war leider defekt!‘, lassen die Experten der ÖBB nicht gelten.“[1]

Wortbildungen:

Entwerterstempel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Entwerter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entwerter
[1] canoonet „Entwerter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Entwerter
[1] The Free Dictionary „Entwerter
[1] Duden online „Entwerter

Quellen:

  1. Bahn: Entwerten ist Pflicht und auch per Hand möglich. In: Kleine Zeitung Online. 4. November 2012 (URL, abgerufen am 30. Oktober 2019).