Entschließungsantrag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Entschließungsantrag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Entschließungsantrag

die Entschließungsanträge

Genitiv des Entschließungsantrags
des Entschließungsantrages

der Entschließungsanträge

Dativ dem Entschließungsantrag
dem Entschließungsantrage

den Entschließungsanträgen

Akkusativ den Entschließungsantrag

die Entschließungsanträge

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Entschliessungsantrag

Worttrennung:

Ent·schlie·ßungs·an·trag, Plural: Ent·schlie·ßungs·an·trä·ge

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʃliːsʊŋsˌʔantʁaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Entschließungsantrag (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: Antrag an das Parlament auf eine Entschließung, durch die es die Regierung anregt, im Rahmen eines Gesetzgebungsprozesses, etwas Bestimmtes beim Vollzug des Gesetzes zu tun

Oberbegriffe:

[1] Antrag

Beispiele:

[1] Die Grünen brachten Ende Mai drei Entschließungsanträge zur Verbesserung der Praktika Situation ein.[1]
[1] Der […] Abgeordnete Leopold Mayerhofer brachte […] einen Entschließungsantrag in das Parlament ein, in dem er „die chemische Kastration von Sexualstraftätern auch ohne deren Zustimmung“ forderte.[2]
[1] Einen von der FDP-Fraktion eingebrachten Entschließungsantrag, der darauf abzielte, den Einsatz dem Bundestag als Beschlussantrag vorzulegen, lehnte die Bundesregierung damals jedoch ab.[3]
[1] In dem angenommenen Entschließungsantrag heißt es, der 440 Milliarden Euro starke EFSF-Fonds solle mittels sogenannter Hebel effektiver gemacht werden.[4]
[1] Der Entschließungsantrag würde einen Eingriff in die Gewaltenteilung bedeuten, wenn die Exekutive an ihn gebunden wäre.[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Entschließungsantrag
[*] canoonet „Entschließungsantrag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEntschließungsantrag

Quellen:

  1. Grünen fordern eigenes PraktikantInnenausbildungsgesetz. www.generation-praktikum.at, 30. Mai 2008, abgerufen am 20. Juni 2012.
  2. Wikinews-Artikel „Polen: Premier Tusk will Kastration von Pädophilen ermöglichen“.
  3. Wikinews-Artikel „Urteil: AWACS-Einsatzbefehl über der Türkei war verfassungswidrig“.
  4. ZEIT ONLINE, AFP, dpa, Reuters: Bundestag stimmt für EFSF-Erweiterung. Rettungsfonds. In: Zeit Online. 26. November 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 20. Juni 2012).
  5. Wikipedia-Artikel „Enschließungsantrag“, abgerufen am 2. Juni 2012.