Enquete

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Enquete (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Enquete die Enqueten
Genitiv der Enquete der Enqueten
Dativ der Enquete den Enqueten
Akkusativ die Enquete die Enqueten

Alternative Schreibweisen:

Enquête

Worttrennung:

En·quete, Plural: En·que·ten

Aussprache:

IPA: [ɑ̃ˈkɛt], [ɑ̃ˈkɛːt], [ɑ̃ˈkɛːtə], [ɑ̃ˈkeːt], [ɑ̃ˈkeːtə]
Hörbeispiele: —, —, —, Lautsprecherbild Enquete (Info), —
Reime: -ɛt, -ɛːt, -ɛːtə, -eːt, -eːtə

Bedeutungen:

[1] amtliche Befragung, Erhebung, Untersuchung
[2] österreichisch: Arbeitstagung

Herkunft:

Entlehnung aus dem Französischen enquête → frBefragung, Nachforschung

[Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] Untersuchung

Beispiele:

[1] In der Politik dienen Enqueten oft als Entscheidungshilfen.
[2] „Zum vierten Mal hatte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek gemeinsam mit der Plattform 20000frauen.at zu einer Frauenenquete eingeladen.“[1]

Wortbildungen:

Enquetekommission/Enquete-Kommission

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Enquete
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Enquete
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEnquete
[1, 2] The Free Dictionary „Enquete
[1, 2] Duden online „Enquete
[1] wissen.de – Wörterbuch „Enquete
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Enquete“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Enquete

Quellen:

  1. "Frauenenquete zum Thema Bildung und Frauen". In: derStandard.at. 24. November 2014, abgerufen am 26. Oktober 2020.