Endonym

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Endonym (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Endonym

die Endonyme

Genitiv des Endonyms

der Endonyme

Dativ dem Endonym

den Endonymen

Akkusativ das Endonym

die Endonyme

Worttrennung:

En·do·nym, Plural: En·do·ny·me

Aussprache:

IPA: [ɛndoˈnyːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Onomastik: Name für ein topografisches Objekt (Stadt, Fluss oder Ähnliches) in der Sprache, die im Gebiet des Objektes offiziell gesprochen wird

Synonyme:

[1] Eigenbezeichnung

Gegenwörter:

[1] Exonym

Oberbegriffe:

[1] Toponym

Beispiele:

[1] „Unterschieden werden zwei Typen von geographischen Namen: Endonyme und Exonyme. Als Endonyme bezeichnet man die von der Mehrheit der ansässigen Bevölkerung benutzten Namen, als standardisierte Endonyme die amtlich festgelegten Namensformen; [...]“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Exonym und Endonym

Quellen:

  1. Grimm, Frank-Dieter; Mayr, Alois. Geographische Namen – Verwendung von Endonymen und Exonymen. Abgerufen am 22. Oktober 2019.