Elfenbeauftragte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elfenbeauftragte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Elfenbeauftragte Elfenbeauftragte
Genitiv Elfenbeauftragter Elfenbeauftragter
Dativ Elfenbeauftragter Elfenbeauftragten
Akkusativ Elfenbeauftragte Elfenbeauftragte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Elfenbeauftragte die Elfenbeauftragten
Genitiv der Elfenbeauftragten der Elfenbeauftragten
Dativ der Elfenbeauftragten den Elfenbeauftragten
Akkusativ die Elfenbeauftragte die Elfenbeauftragten
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Elfenbeauftragte keine Elfenbeauftragten
Genitiv einer Elfenbeauftragten keiner Elfenbeauftragten
Dativ einer Elfenbeauftragten keinen Elfenbeauftragten
Akkusativ eine Elfenbeauftragte keine Elfenbeauftragten

Worttrennung:

El·fen·be·auf·trag·te, Plural: El·fen·be·auf·trag·te

Aussprache:

IPA: [ˈɛlfn̩bəˌʔaʊ̯ftʁaːktə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Frau, die bei geplanten Maßnahmen gelegentlich um Stellungnahme gebeten wird, ob Elfen beeinträchtigt werden könnten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Elfe und Beauftragte sowie dem Fugenelement -n
zur Herkunft des Begriffs: Wikipedia-Artikel „Erla Stefánsdóttir

Oberbegriffe:

[1] Beauftragte

Beispiele:

[1] „Ja, natürlich gibt es eine Elfenbeauftragte, die eine einzige, seltsame Aufgabe hat: Sie kontrolliert (nach Gefühl), wo Elfen leben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erla Stefánsdóttir
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Elfenbeauftragte
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalElfenbeauftragte

Quellen:

  1. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 111.