Elektroboot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elektroboot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Elektroboot

die Elektroboote

Genitiv des Elektroboots
des Elektrobootes

der Elektroboote

Dativ dem Elektroboot
dem Elektroboote

den Elektrobooten

Akkusativ das Elektroboot

die Elektroboote

Worttrennung:

Elek·t·ro·boot, Plural: Elek·t·ro·boo·te

Aussprache:

IPA: [eˈlɛktʁoˌboːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Transport: Boot, das von einem Elektromotor angetrieben wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem elektr-, Gleitlaut -o- und Boot

Oberbegriffe:

[1] Motorboot, Boot

Beispiele:

[1] „Wir fahren mit dem Elektroboot auf die Alte Donau hinaus, haben allerlei Freizeitmöglichkeiten im Umkreis und jede Menge Restaurants.“[1]
[1] „Die Say 29E Runabout Carbon, wie sie vollständig heißt, hält seit einigen Wochen den Geschwindigkeits-Weltrekord für Elektroboote.[2]
[1] „"Neben solchen Luftlöchern bauen sie im Winter Höhlen im Schnee und bringen dort ihre Jungen zur Welt", sagt Arto, der Reisende im Frühjahr und Sommer in seinem leisen Elektroboot mit auf Robben-Safari nimmt.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Elektroboot
[1] Duden online „Elektroboot
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Elektroboot
[*] canoonet „Elektroboot
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalElektroboot

Quellen:

  1. Ich fühle mich hier wie am Hudson River. Abgerufen am 3. September 2019.
  2. Für den Elektriker auf Speed. Abgerufen am 3. September 2019.
  3. Urlaub machen, wo die glücklichsten Menschen der Welt leben. Abgerufen am 3. September 2019.