Eisblock

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eisblock (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Eisblock

die Eisblöcke

Genitiv des Eisblockes
des Eisblocks

der Eisblöcke

Dativ dem Eisblock
dem Eisblocke

den Eisblöcken

Akkusativ den Eisblock

die Eisblöcke

[1] ein Mann schiebt einen Eisblock vor sich her

Worttrennung:
Eis·block, Plural: Eis·blö·cke

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯sˌblɔk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eisblock (Info)

Bedeutungen:
[1] ein quaderförmiges Stück gefrorenes Wasser

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Eis und Block

Oberbegriffe:
[1] Block

Beispiele:
[1] „Wiesloch. Diesmal nicht vom Himmel, sondern von einem unbekannten Täter wurde ein Eisblock auf das Fensterelement eines noch unbewohnten Neubaus geworfen.“[1]
[1] „Die Pupillen solcher vom Grauen gesättigter Augen hatten den Glanz eines Eisblocks angenommen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Eisblock
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eisblock
[*] canoonet „Eisblock
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEisblock
[*] The Free Dictionary „Eisblock
[*] Duden online „Eisblock
[*] wissen.de – Wörterbuch „Eisblock
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Eisblock
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Eisblock

Quellen:

  1. http://www.rnz.de/nachrichten_artikel,-Mit-Eisblock-vandaliert-_arid,53944.html
  2. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 12f.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Eisbock
Anagramme: Blockeis