Eierkuchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eierkuchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Eierkuchen

die Eierkuchen

Genitiv des Eierkuchens

der Eierkuchen

Dativ dem Eierkuchen

den Eierkuchen

Akkusativ den Eierkuchen

die Eierkuchen

[1] Ein eingeklappter (und nicht gerollter) Eierkuchen mit einer süßen Füllung und Puderzucker

Worttrennung:
Ei·er·ku·chen, Plural: Ei·er·ku·chen

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯ɐˌkuːxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eierkuchen (Info)

Bedeutungen:
[1] weit verbreitete süße Speise: meist runder gebratener Teig aus Eiern, Mehl, Milch, Zucker und Salz

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Ei und Kuchen sowie dem Fugenelement -er

Synonyme:
[1] Eierschmarren, Palatschinken, Pfannkuchen

Sinnverwandte Wörter:
[1] Omelett

Oberbegriffe:
[1] Gericht, Lebensmittel, Nahrungsmittel, Speise

Beispiele:
[1] Die Eierkuchen waren sehr lecker.
[1] Man kann Eierkuchen mit etwas Mineralwasser noch besser machen.
[1] Im Vergleich zum französischen Crêpe ist der Eierkuchen eher dick, im Vergleich zum amerikanischen Pancake hingegen eher dünn und groß. Lecker ist er jedoch in jeder Variante.[1]
[1] „Wenn man den Teig in die Pfanne gießt, bildet sich Wasserdampf darunter. Dieser Dampf will entweichen. Wenn der Teig sehr dickflüssig ist, ist der Dampf unter dem Eierkuchen gefangen und der Teig hebt sich. […]“[2]
[1] Mit drei Litern Kokosnussöl im Gepäck kehren zu unserem Strandbungalow zurück. Das Öl werden wir gut verpacken und zu Hause in Berlin die nächsten Eierkuchen in Kokosnussöl aus Sri Lanka braten.[3]

Redewendungen:
Friede, Freude, Eierkuchen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Eierkuchen
[1] Wikibooks-Buch „Kochrezepte: Eierkuchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eierkuchen
[1] canoonet „Eierkuchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEierkuchen

Quellen:

  1. Katharina Boßerhoff: Wort der Woche - Der Eierkuchen. Mit einem Kuchen hat der Eierkuchen nicht direkt was zu tun. Aber lecker wie seine entfernten süßen Verwandten ist er allemal.. In: Deutsche Welle. 30. März 2018 (Text und audio zum Nachhören, Dauer: 01:29 mm:ss, URL, abgerufen am 2. April 2018).
  2. Jennifer Rieger: Glaukom-Therapie - Pfannkuchen für die Sehkraft. Das Glaukom, auch grüner Star genannt, ist die häufigste Ursache für Blindheit. Die Krankheit wird meist durch zu hohen Augeninnendruck ausgelöst, der den Sehnerv beschädigt. Mediziner aus London haben sich nun genau angesehen, wann sich Pfannkuchen beim Braten wölbt und wann nicht. Dieses Wissen könnte ihnen helfen, neue Therapieansätze zu entwickeln. In: Deutschlandradio. 31. März 2016 (URL, abgerufen am 2. April 2018).
  3. Nadine Querfurth: Familienreise - Sri Lanka entdecken mit Dreijähriger. In: Deutschlandradio. 21. April 2014 (Deutschlandfunk/Köln, Sendung: Sonntagsspaziergang, URL, abgerufen am 2. April 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Eierkocher