Eidgenossenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eidgenossenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Eidgenossenschaft

die Eidgenossenschaften

Genitiv der Eidgenossenschaft

der Eidgenossenschaften

Dativ der Eidgenossenschaft

den Eidgenossenschaften

Akkusativ die Eidgenossenschaft

die Eidgenossenschaften

Worttrennung:

Eid·ge·nos·sen·schaft, Plural: Eid·ge·nos·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯tɡəˌnɔsn̩ʃaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eidgenossenschaft (Info)
Reime: -aɪ̯tɡənɔsn̩ʃaft

Bedeutungen:

[1] kurz für: die Eidgenossenschaft Schweiz
[2] ursprünglich eine Vereinigung von Personen durch einen gemeinsam geleisteten, gleichen Eid

Beispiele:

[1] Die Eidgenossenschaft Schweiz macht immer noch Milliardengewinne.
[1] „Wie die EU, diese europäische Eidgenossenschaft des 21. Jahrhunderts, hat im 19. Jahrhundert die Schweizerische Eidgenossenschaft erst dank der Auseinandersetzung mit reaktionären Kräften den Sprung nach vorn geschafft.“[1]
[2] Burgund lag mit der Eidgenossenschaft im Zwist.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Eidgenossenschaft
[1] Wikipedia-Artikel „Alte_Eidgenossenschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eidgenossenschaft
[2] canoonet „Eidgenossenschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEidgenossenschaft

Quellen:

  1. Roger de Weck: Fünf hartnäckige Legenden über die EU. In: NZZOnline. 20. Mai 2019, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 23. Mai 2019).